Julius Hobbensäckle - Fussball-Sponsor

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.00 (1 Vote)

Präsident Hobbensäckle hat sieben Konkurse in fünf Jahren hinter sich, das stimmt. So leicht lässt sich ein Hobbensäckle aber nicht unterkriegen! «Hobbensäckle ist bester Dinge» – wo man ihn kennt, ist das ein geflügeltes Wort. Gerade im Moment hat er keinen Euro, der investiert werden könnte. Was aber nur eine vorübergehende Unpässlichkeit ist und sich jede Minute ändern kann. Davon ist er überzeugt, und Überzeugung zählt mehr als Geld, ist er überzeugt. In diesem Sinne leistet Präsident Hobbensäckle – als Hauptsponsor löst er den alten unfähigen Präsidenten per sofort ab – eine grosszügige Anzahlung. Ab dem Tag seiner Amtseinsetzung setzt der Redefluss aus dem Präsidium nicht mehr aus. Präsident Hobbensäckle macht den Klub endlich wieder zu einer der ersten Adressen. Er verpflichtet alle Weltfussballer der letzten sieben Jahre – gerüchteweise. Immer zeigt eine internationale Firma grosses Interesse, bedeutende Geldbeträge in den Verein einzuschiessen. Und auch die Reform der Vereinsstruktur, die nächstens angegangen wird, für welchen Zweck der Präsident nächstens eine renommierte Kommission zusammenstellen wird, wird zurück auf den Weg des Erfolges führen. Präsident Hobbensäckle ist der einzige Mensch, der es fertigbringt, schon vor dem Zwangsabstieg eine Wiederaufstiegs-Euphorie für den neuen, erstarkten Klub auszulösen, der bald wieder die erste Geige in der Superliga spielen wird.

jährliche Zahlung: kein Problem
Zahlungsmodus: kein Problem