Giulio Spanzi

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Sollte Fernando Arturo Santamaria de Luna beim rivalisierenden Klub einsteigen, rufen Sie sofort Giulio Spanzi an, liebe Vereinsführung! Schon morgen sind Sie Ihre Geldsorgen los! Auszug aus den Notizen des Psychotherapeuten: «Heute fällt ihm das Reden schwer. Er glaubt immer noch, dass ihn S., der vor zwei Tagen in einer Talkshow auftrat, übertroffen, ja vernichtet habe (an der Talkshow nahm auch sein ehemaliger Geschäftspartner O. Teil).‹Ich bin wertlos, ich bin Dreck, ich bin ausradiert›, stammelt er. Dass Prozesse gegen S. Wegen Steuerhinterziehung und illegaler Bereicherung und gegen seine Baufirma wegen diverser Unregelmässigkeiten laufen, findet er unwichtig. ‹Er ist cleverer als ich, so viel cleverer›, schluchzt er. Er ist überzeugt, dass eine Strasse im geplanten neuen Stadtquartier nach S. benannt werden wird, was seiner eigenen Vernichtung gleichkomme.»
Werden Spanzi und Santamaria de Luna mit Pauken und Trompeten als neue Klubpräsidenten vorgestellt, bricht eine so goldene Zeit an, wie sie sich die Fans nicht zu erträumen gewagt hätten. Die Stars werden sich die Klinke in die Hand drücken, die Transfersummen den Staatshaushalt von Burkina Faso übertreffen. Mehrere Jahre lang. Aber auch die folgende Milliardenschuld ist halb so schlimm: da der Präsident in seiner Grosszügigkeit auch die Verbandsspitze nicht vergessen hat, besteht immer noch die Chance auf eine neue Lizenz.

jährliche Zahlung: unbeschränkt
Zahlungsmodus: Cheques, sofort einzulösen