Erhard G. Neuscheidl

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Erhard G. Neuscheidl mag seine Besonderheiten haben, und sein Führungsstil mag sich vom Führungsstil anderer bedeutender Wirtschafts- und Gesellschaftsführer unterscheiden. Er mag manchmal vorpreschen mit Ideen, die anderen unrealistisch erscheinen. Geduld ist vielleicht nicht seine Stärke, und die Zustimmung seiner Umgebung, der zuständigen Gremien oder seiner Mitarbeiter ist für ihn nicht entscheidend. Tatsache aber ist: wenn Erhard G. Neuscheidl von etwas überzeugt ist, wenn er eine Vision hat, kämpft er mit ganzer Kraft für dieses Ziel, dann setzt er alle Hebel in Bewegung, setzt sich voll dafür ein. Wo gehobelt wird, da fallen Späne. Dann geht er bis an seine Grenzen, und er erwartet dies auch von anderen. Dem Erfolg ordnet Erhard G. Neuscheidl alles unter. Für den Erfolg wählt er auch unorthodoxe Mittel. Und noch eines: am Gipfel seiner überzeugung, Euphorie versprühend wie ein Wasserwerfer auf einem Panzerfahrzeug, investiert Erhard G. Neuscheidl, und wenn Erhard G. Neuscheidl investiert, dann investiert er richtig! An dieser Stelle ein Auszug aus der Aufzeichnung seines Psychotherapeuten: «N. denkt, dass er mit seinen Zuständen jetzt besser umgehen kann. Symptome: übersteigerte, oft sinnlose Aktivität, Rededrang, sprunghaftes Denken, Ablenkbarkeit und vor allem unrealistische und sinnlose Pläne. Verfolgt sie bis zur Erschöpfung. Unerschütterlich überzeugt von der Bedeutung seiner Mission. Baut ein Umfeld auf, das zur permanenten Bestätigung dient. Unerbittlich bei Kritik. Erhöhte Reflektion und verbesserter Umgang seinerseits nicht glaubhaft.»

jährliche Zahlung: unbeschränkt
Zahlungsmodus: zyklische Geldberge